RodiCare instant

Artikel-Nr. av113
170 g - Päppelfutter zur Ernährung inappetenter Tiere
Preis
av113
sonst 10,90 €* 9,90 €* 0.17 kg | 5,82* / 100 g
Tiershop Lieferstatus für RodiCare instant Lieferzeit 1-3 Tage

RodiCare instant - Alfavet

Alleinfuttermittel für Nagetiere

Ein sehr hoher Gehalt an leicht verdaulichen Rohfasern ist Grundlage für den Erhalt der Darmflora und fördert die Darmperistaltik. Schnell verfügbare Energie gewährleistet die Aufrechterhaltung des empfindlichen Energiestoffwechsels in der Leber. Fructo-Oligosacharide (FOS) fördern selektiv die erwünschte Darmflora in Blind- und Dickdarm (Präbiotika). Vitamine und Mineralstoffe verhindern ernährungs- und krankheitsbedingte Defizite. Bockshornkleesamen, Kalmuswurzel und Kurkuma regen Appetit und Verdauungstätigkeit an. Kamillenblüten, Pfefferminze, Fenchel, Kümmel und Süßholz ergänzen die Nahrung mit wertvollen sekundären Pflanzenstoffen. Zur vorübergehenden Ernährung inappetenter Pflanzenfresser RodiCare instant ist ein hochwertiges pulverförmiges Alleinfuttermittel für Meerschweinchen, Kaninchen, Chinchillas aber auch für pflanzenfressende Reptilien und Vögel, die vorübergehend selbstständig keine feste Nahrung aufnehmen können. RodiCare instant ist ebenfalls geeignet als Aufzuchtfutter für verwaiste Jungtiere sowie zur ergänzenden Fütterung von schwachen und kümmernden Jungtieren. RodiCare instant enthält alle lebensnotwendigen Vitamine und Mineralien. Mit seinem hohen Vitamin C-Gehalt gewährleistet es eine ausreichende Versorgung auch bei Meerschweinchen, die vorübergehend kein Frischfutter erhalten. Ein hoher Anteil an leicht verdaulichen Rohfasern sorgt für eine ausreichende Verdauungstätigkeit. Darüber hinaus enthält RodiCare instant eine speziell abgestimmte Kräutermischung, welche die Verdauung fördert und den Appetit anregt.

Zusammensetzung

Sojabohnenschalen 28,4 %, Haferkleie 18,8 %, Luzerne 15,5 %, Weizenkeime 14 %, Leinkuchen 5 %, Sojaproteinkonzentrat 4 %, Bierhefe 2,5 %, Rapsöl 1,5 %, Minze 1 %, Kümmelsaat 1 %, Bockshornkleesaat 0,5 %, Süßholz 0,5 %, Curcuma 0,5 %, Kalmuswurzel 0,5 %, Fenchelsaat 0,5 %, Kamillenblüten 0,5 %, Natriumchlorid 0,5 %, Fructo-Oligosaccharide 0,25 %

Analytische Bestandteile

Rohprotein 16,3 %, Rohfaser 21 %, Rohöle u. -fette 4,8 %, Rohasche 6,9 %, Calcium 0,7 %, Natrium 0,4 %, Phosphor 0,4 %

Zusatzstoffe pro kg

Vitamin A (3a672a) 11.400 IE, Vitamin D / Vitamin D3 (E 671) 760 IE, Vitamin E 38mg, Vitamin C 9.510 mg, Viamin K3 1,9 mg, Vitamin B1 1,4 mg, Vitamin B2/Riboflavin 3,8 mg, Vitamin B6 / Pyridoxinhydrochlorid 3,8 mg, Vitamin B12 / Cyanocobalamin 28,5 μg, Niacin 19 mg, Calcium-D-Pantothenat 12,8 mg, Cholinchlorid 285 mg, Eisen als Eisen-(II)-sulfat, Monohydrat(E 1) 47,5 mg, Mangan als Mangan-(II)-oxid ( E 5) 38 mg, Zink als Zinkoxid (E 6) 57 mg, Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat(E 4)11,9 mg, Calciumjodat, wasserfrei (3b202) 0,9 mg, Selen als Natriumselenit (E 8) 0,2 mg, gecoatetes Cobalt-(II)-carbonat-Granulat (3b304) 0,4 mg

Fütterungsempfehlung

Das Pulver ca. im Verhältnis 1:1,5 mit warmem Wasser anmischen (1 Volumenteil Pulver mit 1,5 Volumenteilen Wasser) bis ein sämiger Brei entsteht. Je nach Bedarf kann auch ein etwas flüssigerer oder festerer Brei angerührt werden.
Sofern nicht anders mit Ihrem Tierarzt abgesprochen, erhalten die Tiere entsprechend ihres Körpergewichts ca. 60-80 ml angerührten Brei pro kg Körpergewicht täglich auf 5 bis 6 Mahlzeiten verteilt.

Bei Verfütterung in sehr dünnflüssiger Konsistenz (höherer Wassergehalt) sollte die Fütterungsmenge entsprechend erhöht werden.
Sehr schwache Tiere sollten möglichst häufig mit kleinen Mengen gefüttert werden.
Je nach Tierart, Gewicht, Alter und Zustand des Tieres kann die erforderliche Fütterungs menge und Häufigkeit variieren und sollte deshalb mit dem Tierarzt abgestimmt werden.

Den Brei in einer Schale oder auf einem kleinen Löffel anbieten. Wenn keine freiwillige Nahrungsaufnahme mehr erfolgt, wird RodiCare instant mit einer Spritze vorsichtig in kleinen Mengen in den seitlichen Maulwinkel verabreicht.
In der Übergangszeit von flüssiger zu fester Nahrung kann RodiCare instant zu kleinen Teigklümpchen geformt verfüttert werden. Sobald das Tier wieder festes Futter zu sich nimmt, wird die RodiCare instant Ration entsprechend verringert.

Brei kühl lagern und innerhalb von 12 Stunden verbrauchen. Brei nicht gekühlt verfüttern.

Informationen

Zusätzlich sollte frisches Wasser zur freien Verfügung angeboten werden. Da die vollständige Regeneration des Verdauungstraktes mehrere Wochen dauern kann, empfiehlt es sich, während und nach der Übergangszeit zu fester Nahrung zunächst RodiCare basic-Pellets zu verfüttern. Nicht über 25°C und trocken lagern! Nach Anbruch aufbrauchen.

Kommentare

Kommentar schreiben


roswitha schrieb am 05.02.2018 08:17:18:

meine Tiere lieben es!
leider ist es sehr schnell weg. Bedingt durch mein krankes Tier (ist letztes Wochenende verstorben) habe ich eine ganze Menge gebraucht
Jürg schrieb am 02.02.2018 23:55:32:

mein Meeri hate Zahnprobleme, das war der beste Futterersatz. Sehr Empfelenswert.
roswitha schrieb am 12.01.2018 08:36:37:

ich bin dahinter gekommen, dass zumind. eines meiner Schweinchen so gierig darauf ist, dass sie sich schon fast dabei verschluckt (habe es vom TA in Wien bekommen) wenn man es ihr mit der Futterspritze hinhält.
Ulrike schrieb am 05.08.2017 22:16:38:

Wir haben RodiCare instant immer zuhause und unsre Schweinchen lieben es.... Nicht nur zum Päppeln geeignet - wir rühren uns immer einen dickeren Brei mit ein bisschen Leinöl, einer Prise Vitamin C Pulver und formen daraus kleine Kügelchen... Diese lassen wir einen Tag trocknen und dann gibt es diese als Leckerli.... Wir haben auch die Pellets von RodiCare getestet aber die schmecken unseren Schweinchen nicht.... Sie wollen viel lieber die "selbstgemachten Kügele"....
Der Versand und die Abwicklung ist hier super - wir bestellen bestimmt wieder mal etwas.....
Nicola schrieb am 09.08.2015 13:47:17:

Ich füttere 1 meiner 4 Meerschweinchen seit fast genau 1nem Jahr mit RodiCare Päppelbrei. Ich habe alle erhältlichen Päppelbreie zu Hause, aufgrund der verschiedenen Zusammensetzung. Aber eine Breimischung, die nicht wenigstens zur Hälfte aus RodiCare besteht, wird verschmäht!
Ich mische das Pulver mit kaltem Wasser an und gebe einmal täglich 2-3 ml frisch gekochten Tee dazu (Kamille oder Fenchel)
Gabriele schrieb am 26.07.2015 15:31:16:

Rodicare schmeckt meinen beiden Meerlis sehr gut, gerade wenn eines meiner beiden Meerlis mal krank war, konnte ich sie sehr gut mit Rodicare ernähren.
Ilona schrieb am 24.01.2013 09:27:52:

RodioCare instant lässt sich ganz prima in warmen Wasser auflösen und gut in einer Spritze über das Mäulchen einfflössen. Ich habe schon mehrmals Meerschweinchen aufgepäppelt, die krank waren und nicht fressen wollten. Ohne RodioCare hätten sie keine Chanche gehabt, Außerdem sind dort auch wichtige Vitamine enthalten und dem Schweinchen hat es an nichts gefeht. Das Produkt ist weiter zu empfehlen und kann auch preismässig punkten.
Zubehör

Critical Care Dosierspritze

10 ml Volumen mit Verschlusskappe

Critical Care Dosierspritze
sonst 0,99 €* 0,89 €* 0.1 kg

Bunny Re-Aktiv

10 ml

Bunny Re-Aktiv
sonst 6,99 €* 5,90 €* 0.01 kg | 59,00* / 100 ml
Ähnliche Produkte
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten