Sie sind hier: Nach Lieferant / WDT

Korvimin Diar

Artikel-Nr. wd23163
30 x 2 Tabletten - Zur Linderung akuter Resorptionsstörungen bei Hund und Katze
Preis
wd23163
sonst 41,90 €* 37,90 €* 0.2 kg
Tiershop Lieferstatus für Korvimin Diar Lieferzeit 1-5 Tage

Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darmes, bei und nach akutem Durchfall

Tierart:

Hunde und Katzen.

Verwendungszweck:

Kautabletten zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darmes (Durchfall) und zur Stabilisierung des Flüssigkeits- und Elektrolythaushaltes. Korvimin® Diar erleichtert zudem bei Katzen aufgrund der starken Gelbildung das Ausscheiden von Haarballen.

Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale:
Leicht verdauliche Einzelfuttermittel und hoher Elektrolytgehalt.

Zusammensetzung:

Früchte, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Eier und Eiererzeugnisse, Milch und Molkereierzeugnisse, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Zucker, Hefen

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 20,2 %
Rohfett 6,0 %
Rohfaser 8,6 %
Rohasche 10,3 %
Kalium 0,63 %
Natrium 1,14 %
Zusatzstoffe pro kg
Vitamine, Provitamine und ähnlich wirkende Stoffe, die chemisch eindeutig beschrieben sind:
Betain (als Betain Anhydrid) 3.500 mg
Bindemittel, Fließhilfsmittel und Gerinnungsstoffe:
Bentonit-Montmorillonit 41.000 mg
Fütterungsempfehlung:

Die Tabletten können unabhängig von der Fütterung gegeben werden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihrem Tier begleitend stets frisches Wasser zur freien Verfügung steht.

Hunde:
kleine Hunde (bis 10 kg):
2 x täglich je 1 Tablette
mittlere Hunde (10-20 kg):  2 x täglich je 2 Tabletten
große Hunde (ab 20 kg): 2 x täglich je 3 Tabletten
Katzen:
Katzen (bis 3 kg) 1 x täglich je 1 Tablette
Katzen (ab 3 kg): 2 x täglich je 1 Tablette

Für Katzen können die Tabletten pulverisiert und mit Wasser zu einem Brei angemischt werden. Dieser kann dem Tier im Bedarfsfall mit einer Spritze eingegeben werden.

Empfohlene Fütterungsdauer:
1-2 Wochen.

Es wird empfohlen, vor der Verfütterung den Rat eines Tierarztes einzuholen. Die Verabreichungsdauer kann in Absprache mit Ihrem Tierarzt individuell angepasst werden. Auf eine ausgewogene Zusammensetzung der Tagesration ist zu achten.

Kommentare

Kommentar schreiben

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten