Canestro Locomotion Tabs

Artikel-Nr. IDT-5005
120 Tabletten - Zur Verbesserung der Gelenkfunktion bei Hunden
Preis
IDT-5005
sonst 38,90 €* 37,49 €* 0.1 kg
Tiershop Lieferstatus für Canestro Locomotion Tabs Derzeit nicht bestellbar, Nachlieferung in Kürze.

Tabletten / zur Verbesserung der Gelenkfunktion

Ergänzungsfuttermittel für Hunde, Tabletten
Zur Verbesserung der Gelenkfunktion
Tabletten mit 300 mg Muschelextrakt (Extrakt von Perna canaliculus)
120 Tabletten sind ausreichend für 30-60 Tagesrationen bei einem 30 kg schweren Hund.

Zusammensetzung:
Weich- und Krebstiere, Milchzucker

Gehalt an Inhaltsstoffen:
Rohprotein 31,0 %
Rohfett 2,0 %
Rohasche 6,0 %
Rohfaser 18 %

Anwendung:
Täglich 1 Tablette pro 10-15 kg Körpergewicht.
Nach orthopädischen Korrekturen oder Gelenkoperationen kann es zur Unterstützung des Heilvorganges
angezeigt sein, die Dosis zu verdoppeln.
Tabletten einfach aus der Verblisterung drücken und verabreichen. Aufgrund der guten Schmackhaftigkeit
der Tabletten lassen sich diese auch sehr gut als Belohnungshäppchen während Erziehungsübungen
einsetzen.
Abhängig vom Alter kann die Tagesdosis bedenkenlos verdoppelt werden.

Wirkung:
Der in CANESTRO LOCOMOTION TABS enthaltene Muschelextrakt (Extrakt von Perna canaliculus) mit
wertvollen Proteinen, essentiellen Aminosäuren und Omega-3-Fettsäuren unterstützt den Abwehrprozeß
des Organismus auf natürliche Weise. Besonders im Bereich der großen Gelenke alter Hunde kommt es
immer wieder zu überschießenden Abwehrreaktionen, die die Körperabwehr beanspruchen. Solche Hunde
zeigen anfangs Bewegungsunlust und (gelegentliche) Schmerzäußerungen, später mehr oder weniger
Immobilität, oftmals gepaart mit röntgenologischen Veränderungen. CANESTRO LOCOMOTION
unterstützt bewegungsunwillige Hunde und gibt ihnen wieder neue Bewegungsfreude und erhöhte
Lebensqualität.

Kommentare

Kommentar schreiben


Annett schrieb am 12.04.2016 20:10:45:

Wir haben diese Tabletten schon seit mehreren Jahren. Damals sollte unser Rüde opperiert werden angeblich wegen Hüfte. die Diagnose wurde in einer Tierklinik gestellt da unser Hausarzt (Tierarzt) nicht da war. Da wir skeptisch waren haben wir abgewartet bis er wieder da war. Er meinte wir sollten die Tabletten versuchen. Eine OP kann allemal gemacht werden. UND... wir sind froh die Tabl. gegeben zu haben, denn eine OP ist bis heute nicht nötig gewesen!!! DANKE
Michelle schrieb am 23.03.2014 20:36:17:

Unsere Kleine verträgt es super und es hilft auch. Vielen Dank
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten